Industrial Look - Die neue Herrenkollektion 2016

Dannstadt, Januar 2016. Der Mann 2016. Wofür steht er? Womit beschäftigt er sich? Was sind seine Motivationen? Was ist ihm wichtig? Und was bedeutet das für seinen Look? Diesen und anderen Fragen stellt sich das Team um den kreativen Kopf Ralf Nusskern bei der Vorbeitung zur aktuellen Frisurenkollektion 2016. Heraus gekommen sind Bilder voller Gegensätze, die den Spagat zwischen lässiger Modernität und natürlicher Maskulinität spielend schaffen: the Industrial Looks.

Klassisch, urban und trendweisend

Die neue Frisurenkollektion umfasst vier trendweisende Looks für den modernen Mann von morgen und deckt verschiedene Facetten seiner männlichen Identität ab. Dabei sind es besonders die feinen Unterschiede und starken Kontraste, die den Trend 2016 dominieren. "Ein Mann ist heute nicht mehr 'entweder oder', sondern 'sowohl als auch', bringt es Ralf Nusskern auf den Punkt: erfolgreicher Businessmann, liebevoller Vater, stylischer Hipster, verlässlicher Kumpel und naturverbundener Abenteurer. Der Anspruch an sein Frisurenstyling ist entsprechend hoch.

Industrial Look steht für urbane Modernität und schlichte Eleganz in Kombination mit rauer Natürlichkeit. Dabei setzen die nusskern friseure mit dem Kreativduo Birgit und Ralf Nusskern auf klassische Schnitte, scharfe Konturen und mutige, extravagante Stylings. Die Frisuren verbinden unterschiedlichste Trendelemente: glatte Oberflächen treffen auf bewegte Strukturen, opulente Eleganz auf trashigen Underground-Chic, internationale Attitude auf lokale Einzigartigkeit. "Bei aller Kreativität und Inspiration steht für uns die Tragbarkeit und Kommerzialität für unsere Kunden immer im Fokus. Was im Salon nicht ankommt, setzen wir nicht in unserer Fotoproduktion um.", so nochmal Nusskern.

Zur Galerie